Teegarten Assam: Leben für den Tee

Teegarden Assam: The Life for Tea Production

16.10. – 08.11.

Die Geschichte des Tees in Assam beginnt vor rund 150 Jahren. Ureinwohner (Adivasi) aus allen Landesteilen wurden in den Nordosten Indiens geholt, damit das größte Teeanbaugebiet der Welt gebaut wird. Die Ausstellung erzählt von der Geschichte des Tees, vom heutigen Le- ben auf den Teeplantagen und stellt Adivasi-Gruppen vor, die ihr Leben der Produktion des weltweit beliebten Tees widmen.

Die Mandelzweig-Projekthilfe e. V. engagiert sich im Teeanbaugebiet für bessere Arbeits- und Lebensbedingungen der Teearbeiterfamilien. So wurde vor sechs Jahren der Gedanken der Sozialen Teeplantage geboren.

The history of tea in Assam starts 150 years back. Tribals (Adivasi) from all over the country were taken to north-east India to build the largest tea garden area in the world. The exhibition tells the history of tea, today’s life in tea gardens, and shows Adivasi groups, who dedicate their lives to produce the world’s most famous tea.

The Mandelzweig-Projekthilfe e. V. engages for better working and living condi- tions of the tea garden workers in Assam. Thus, the idea of social tea gardens was born six years ago.

Details

Veranstalter:

Mandelzweig-Projekthilfe e. V.


Ort:

Rathaus Hamburg Rathhausmarkt 1 20095 Hamburg


Datum:

16.10. – 08.11.

MO – FR: 07:00 – 19:00 Uhr

SA: 10:00 – 18:00 Uhr SO: 10:00 – 17:00 Uhr


Kosten:

Frei/Free

Teegarten Assam: Leben für den Tee

Teegarden Assam: The Life for Tea Production

16.10. – 08.11.

Die Geschichte des Tees in Assam beginnt vor rund 150 Jahren. Ureinwohner (Adivasi) aus allen Landesteilen wurden in den Nordosten Indiens geholt, damit das größte Teeanbaugebiet der Welt gebaut wird. Die Ausstellung erzählt von der Geschichte des Tees, vom heutigen Le- ben auf den Teeplantagen und stellt Adivasi-Gruppen vor, die ihr Leben der Produktion des weltweit beliebten Tees widmen.

Die Mandelzweig-Projekthilfe e. V. engagiert sich im Teeanbaugebiet für bessere Arbeits- und Lebensbedingungen der Teearbeiterfamilien. So wurde vor sechs Jahren der Gedanken der Sozialen Teeplantage geboren.

The history of tea in Assam starts 150 years back. Tribals (Adivasi) from all over the country were taken to north-east India to build the largest tea garden area in the world. The exhibition tells the history of tea, today’s life in tea gardens, and shows Adivasi groups, who dedicate their lives to produce the world’s most famous tea.

The Mandelzweig-Projekthilfe e. V. engages for better working and living condi- tions of the tea garden workers in Assam. Thus, the idea of social tea gardens was born six years ago.

Details

Veranstalter:

Mandelzweig-Projekthilfe e. V.


Ort:

Rathaus Hamburg Rathhausmarkt 1 20095 Hamburg


Datum:

16.10. – 08.11.

MO – FR: 07:00 – 19:00 Uhr

SA: 10:00 – 18:00 Uhr SO: 10:00 – 17:00 Uhr


Kosten:

Frei/Free